OÖ Versicherung

Haftpflicht-, Rechtschutz -und Unfallversicherung für Ehrenamtliche

In Partnerschaft mit der Oberösterreichischen Versicherung werden für die Ehrenamtlichen Rahmenvertragslösungen zur Verfügung gestellt.
Entsprechend der Ehrenamtsordnung des Oberkirchenrates enthält es eine Haftpflicht-, Rechtschutz -und Unfallversicherung für Ehrenamtliche auf anonymer Basis.
Eine Vollkaskoversicherung deckt Schäden an den KFZ von Mitarbeitern und Ehrenamtlichen während Dienstfahrten für die Pfarren..

Wie kann eine Pfarrgemeinde beitreten?

Senden sie ein Mail an die Superintendentur ooe@evang-ooe.at. Der Beitritt wird als Nachweis gem. Ehrenamtsordnung des Oberkirchrates nach Wien bestätigt. Danach folgt ein Mail von der OÖV (Hr. Klaus Wurmhöringer) an die Pfarrgemeinde, worin die Anmeldung bestätigt und die Bankdaten für die Überweisung der Prämie bekannt gegeben werden. Der Überweisungsbeleg gilt bereits als Polizze!

Was ist im Schadenfall zu tun?

Bitte füllen sie das jeweilige Formular aus und senden es an die OÖV. Für Fragen steht ihnen gerne Herr Klaus Wurmhöringer zur Verfügung.
Schadensmeldung Ehrenamtliche
Schadensmeldung Kasko (privat PKW)
Schadensmeldung an Standorten der Pfarrgemeinden

 

Gibt es weitere Sonderlösungen für Pfarrgemeinden?

Ja, die OÖV hat bereits viele Rahmenverträge für pfarrliche Objekte in Betreuung. Einfach zu handhabende und bewährte Versicherungen gegen Feuer, Sturm, Hagel, Leitungswasser, Glasbruch und Gebäudehaftpflicht werden individuell berechnet und in einer Polizze verwaltet.  
Bei Fragen nehmen Sie bitte mit Hrn. Klaus Wurmhöringer direkt Kontakt auf.

Kontakt OÖ Versicherung AG

Key Account Management - Kirchenversicherungen
Klaus Wurmhöringer
4020 Linz, Gruberstraße 32
+435/78 91 71 307 oder k.wurmhoeringer@ooev.at

Klaudia Zeitlinger
+435/78 91 71 355 oder k.zeitlinger@ooev.at